Bereits ausgebuchte Bergwerksführungen in den kommenden Wochen: Mi 06.12. 10 und 15 Uhr | Do 07.12. 15 Uhr | Fr 08.12. 10, 13 und 15 Uhr | Sa 09.12. 10, 13 und 15 Uhr | So 10.12. 13 und 15 Uhr | Mi 13.12. 10, 13 und 15 Uhr | Do 14.12. 10, 13 und 15 Uhr | Fr 15.12. 10, 13 und 15 Uhr | Sa 16.12. 10, 13 und 15 Uhr | Mi 20.12. 10 und 15 Uhr | Do 21.12. 10 und 13 Uhr | Fr 22.12. 10, 13 und 15 Uhr. Wir bitten um Verständnis und begrüßen Sie gern zu unseren anderen Führungszeiten! Glück Auf!

Zinngrube Ehrenfriedersdorf

Sonderführungen in der Zinngrube

Diese Sonderführungen und Aktionen finden nur auf gesonderte Anfrage oder an speziellen Aktionstagen statt.

Foto: In einem Stolln, in dem die Decke durch Holzbalken verstärkt ist, hocken nebeneinander eine Besucherin mit Schutzkleidung (brauner Overall und Schutzhelm) und ein Mitarbeiter der Zinngrube (schwarz-rote Schutzjacke und Schutzhelm). Beide halten eine Taschenlampe in der Hand. Der Mitarbeiter deutet in die rechte obere Ecke des Bildes zu einer Steinwand, die Besucherin schaut in dieselbe Richtung.
Für: Führungsangebote

Historisch-bergbautechnologische Führung

Sonderführung mit Fokus auf den Altbergbau (15./16. Jahrhundert) und den Nachbau der Ehrenfriedersdorfer Radpumpe.

Foto: In einem Stolln stehen zwei Besucher:innen (erwachsene Frau und Kind) in Schutzkleidung (Overall und Schutzhelm) vor einer Steinwand. Beide halten eine kleine Taschenlampe in der Hand und richten diese auf einen hellen, vertikalen Streifen im dunklen Gestein der Wand. Das Kind zeigt mit der freien Hand auf einen Punk in diesem Streifen, den beide anleuchten.
Für: Führungsangebote

Geologisch-mineralogische Führung

Sonderführung mit Fokus auf Geologie der Lagerstätte und vorkommende Minerale

Foto: In einem Stolln stehen ein Mitarbeiter der Zinngrube in Schutzkleidung (schwarz-rote Jacke und Hose, gelbe Gummistiefel und weißer Schutzhelm) und eine Besucherin (erwachsene Frau) in Schutzkleidung (brauner Overall, gelber Schutzhelm, schwarze Gummistiefel). Beide halten einen schwarzen Lederriemen fest, an dem in der Mitte ein halbrundes Lederstück angebracht ist. Auf diesem steht "Bergmann ehrenhalber" und darüber gekreuzt Schlägel und Eisen in weißer Schrift. Über diesen Lederriemen springt ein zweiter Besucher (Kind) in Schutzkleidung (blauer Overall und Schutzhelm, schwarze Gummistiefel).
Für: Führungsangebote

Erlebnisführung: "Bergmann ehrenhalber"

Dieses Angebot vereint theoretisches Wissen sowohl über den frühen Bergbau als auch über die Neuzeit mit praktischen Erfahrungen, die jeder Besucher ausprobieren kann

Foto: Frontalansicht einer Grubenbahn in einem Stolln mit offenen Seiten, in der hintereinander sechs Besucher:innen mit Schutzhelmen sitzen, davon zwei Kinder und je zwei erwachsene Frauen und Männer. Alle blicken nach vorn in Fahrtrichtung der Bahn und lächeln oder lachen. Neben der Bahn seht ein Mitarbeiter der Zinngrube in blauem Overall und mit Schutzhelm, der sich auf der Grubenbahn seitlich abstützt und die Besucher:innen lächelnd anblickt.
Für: Führungsangebote

Themenführung: Eisenbahn im Bergwerk

Einblick in den Betrieb einer Grubenbahn unter Tage für alle Eisenbahnfreunde und anderweitig technisch interessierte Besucher

Für: Führungsangebote

Privatkurs für Einzelpersonen in der Edelsteinschleiferei

Schätze des Erzgebirges mit eigener Hand veredeln

Foto: Ein gemauerter Turm mit Eisentor vor Haldengelände und blauem Himmel. Auf dem Turm ist ein Wimpel in gelb-schwarz angebracht. Im Vordergrund des Bildes befindet sich am unteren und linken Bildrand unscharf erfasstes Herbstlaub.
Für: Führungsangebote

Übertägige Führung

Erleben Sie die Entwicklung und Industrialisierung im Bergbau auch übertägig.