ACHTUNG: Aus betrieblichen Gründen ist unsere Einrichtung bis auf Weiteres nur noch bis 15 Uhr geöffnet! Wir bitten um Verständnis.

Bereits ausgebuchte Bergwerksführungen in den kommenden Wochen: Mi 29.04. 10 und 13 Uhr | Sa 01.06. 10, 13 und 15 Uhr | So 02.06. 10 und 13 Uhr | Mi 05.06. 13 und 15 Uhr | Mi 12.06. 10 Uhr | Fr 21.06. 10 Uhr | Sa 22.06. 15 Uhr | Di 25.06. 13 Uhr | Mi 26.06. 10 Uhr | Do 27.06. 10 Uhr. Wir bitten um Verständnis und begrüßen Sie gern zu unseren anderen Führungszeiten! Glück Auf!

Rückblicke

Hier finden Sie Rückblicke auf ausgewählte Veranstaltungen.

Filmvorführung: „Grenzgeschichten“

Eine Dokumentation von Jörg-Peter Schilling

Eine Filmvorführung mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion

ausgebucht

Filmvorführung: „Grenzgeschichten“

Eine Dokumentation von Jörg-Peter Schilling

Eine Filmvorführung mit anschließender Möglichkeit zur Diskussion

ausgebucht

Stollen-Aktionswoche mit der Bäckerei Nönnig

Leckere Kostproben und spannende Einblicke in die Geschichte des Bergmannsstollens

Farben hören? Musik sehen?

Ein Untertage-Konzert mit Peter Piek

Ein einzigartiges Zusammenspiel von Licht und Klang in Harmonie unter Tage erleben

Tag des traditionellen Handwerks

Ins Handwerks des Edelsteinschleifens hineinschnuppern und kreativ gestalten mit Holz und Stein(en)

Tag des offenen Denkmals

Mitmach-Aktionen zur Denkmalpflege auf und rund um dem Sauberg

Tag des Bergmannes

Altes bewahren und Neues erschaffen

Erzählcafé mit Zeitzeugen, Kurzvortrag mit Einblicken in besondere Archivbilder und Basteln mit Papier für Groß und Klein

Frühlingswanderung entlang des Röhrgrabens

Wanderung durch die Bergbaulandschaft Ehrenfriedersdorf

Mother Earth Day

Müllsammel-Aktion am Röhrgraben

Müllaufräum-Aktion zum Erhalt der Natur rund um den Röhrgraben

Internationaler Tag des Waldes

Auf dem Sauberg fliegen die Späne!

Schauschnitzen mit dem Schnitz- und Krippenverein Ehrenfriedersdorf

Filmvorführung: STOLLEN

Ein Dokumentarfilm von Laura Reichwald

STOLLEN zeichnet das Psychogramm des weihnachtlichen Erzgebirges, welches 30 Jahre nach der Wende zwischen alten Bräuchen und wirtschaftlichen Interessen um seine Identität ringt.

ausgebucht