ACHTUNG: Aus betrieblichen Gründen ist unsere Einrichtung bis auf Weiteres nur noch bis 15 Uhr geöffnet! Wir bitten um Verständnis.

Bereits ausgebuchte Bergwerksführungen in den kommenden Wochen: Mi 19.06. 10 Uhr | Fr 21.06. 10 Uhr | Sa 22.06. 15 Uhr | Di 25.06. 10 und 13 Uhr | Mi 26.06. 10 Uhr | Do 27.06. 10, 13 und 15 Uhr | Sa 29.06. 13 Uhr | Fr 05.07. 10 Uhr | Die 09.07. 13 und 15 Uhr | Fr 12.07. 10 Uhr. Wir bitten um Verständnis und begrüßen Sie gern zu unseren anderen Führungszeiten! Glück Auf!

175 Jahre Drahtseil

Vorträge aus dem Kolloquium am 22. Juli 2009 in Clausthal-Zellerfeld

Bildrechte: Zinngrube Ehrenfriedersdorf

Beiträge des Kolloquiums "175 Jahre Drahtseil", welches zugleich die 11. montanhistorische Arbeitstagung des Harzvereins für Geschichte und Altertumskunde e.V. war.

Themenbeiträge:

  • Die Entwicklung der Schachtförderung im Oberharzer Bergbau vor 1834 (Wilfried Ließmann)
  • Die Drahthütte der Königshütte in Lauterberg - Grundlage für die Drahtseilherstellung (Hans-Heinrich Hillegeist)
  • Oberbergrat Alberts Aufzeichnung aus der heißen Phase seiner Erfindung (Wolfgang Lampe)
  • Oberbergrat Albert als Entwickler in der Prüftechnik (Friedrich Balck)
  • Die Einführung der Eisendrahtseile beim sächsischen Bergbau (Jens Kugler)
  • Die Verbreitung des Drahtseils im europäischen Bergbau nach 1834 (Christoph Bartels)
  • Stahldrahtseile - bewährte Leistungsträger von Schachtförderanlagen (Winfried Sindern & Olivier Gronau)
  • Das Drahtseil im 21. Jahrhundert (Roland Verreet)
  • Das mechanische System Seil-Seiltrommel - Forschungen am Institut für Maschinenwesen (Peter Dietz)

260 Seiten

Wolfgang Lampe & Oliver Langfeld [Hrsg.], Clausthal-Zellerfeld, 2009.

ISBN:978-3-86948-004-6
Preis:19,80 €