ACHTUNG: Aus betrieblichen Gründen ist unsere Einrichtung bis auf Weiteres nur noch bis 15 Uhr geöffnet! Wir bitten um Verständnis.

Bereits ausgebuchte Bergwerksführungen in den kommenden Wochen: So 14.04. 13 und 15 Uhr | Mi 17.04. 10 Uhr | Mi 24.04. 10, 13 und 15 Uhr | Do 25.04. 13 und 15 Uhr | Fr 03.05. 10 Uhr | Sa 04.05. 10 und 15 Uhr. Wir bitten um Verständnis und begrüßen Sie gern zu unseren anderen Führungszeiten! Glück Auf!

Angebote für Kitas und Grundschulen

Angebote für Kitas

Eine aktuelle Angebotsübersicht mit Informationen zu Zeitumfang und Ablauf können Sie hier herunterladen.

Foto: Ein Junge und ein Mädchen, bekleidet mit Schutzhelm und Overall, schauen lächelnd aus einem Waggon der Grubenbahn zum Betrachter.
Für: Schulen/Bildungseinrichtungen, Kitas ...

Auf den Spuren des Berggeistes

Vorschulkinder ab 6 Jahren

Wie ist es, unter Tage mit der Eisenbahn zu fahren? Wo haust der Berggeist und welche Schätze bewacht er? Welche Spuren hinterlassen Holz und Wasser unter Tage? Und warum lebt in unseren Stolln eine Bergziege?

Angebote für Grundschulen

Eine aktuelle Angebotsübersicht mit Informationen zu Lehrplanbezügen, Zeitumfang und Ablauf können Sie hier herunterladen.

Foto: In einem Stolln stehen nebeneinander ein Mitarbeiter der Zinngrube in Schutzkleidung (Schutzjacke, Schutzhelm) und zwei Besucherinnen in Schutzkleidung (braune Overalls, Schutzhelme). Der Mitarbeiter hält eine angezündete, mittelalterliche Froschlampe hoch, auf die beide Besucherinnen erstaunt blicken.
Für: Schulen/Bildungseinrichtungen, Grundschulen ...

Die Sehnsucht nach dem Licht

Klassenstufe 1/2 (FvU Sachkunde + Ethik)

Warum spielt das Licht im Erzgebirge so eine große Rolle - und dies nicht nur in der Weihnachtszeit? Wie arbeiteten die Bergleute unter Tage? Woran glaubten sie, was war ihnen wichtig - und wovor fürchteten sie sich?

Foto: In einem Stolln stehen drei Personen vor einer natürlichen Steinwand. Links ein Mitarbeiter der Zinngrube in Schutzkleidung (Schutzjacke und Schutzhelm) und rechts zwei Besucher:innen in Schutzkleidung (Overalls und Schutzhelme, eine erwachsene Frau und ein Kind). Alle drei Personen halten kleine Taschenlampen in der Hand und leuchten auf einen Punkt an der Wand mit hellem Gestein, auf den der Mitarbeiter deutet.
Für: Schulen/Bildungseinrichtungen, Grundschulen ...

Schätze des (Sau)Berges

Klassenstufe 1/2 (FvU Sachkunde + Kunst)

Welche Schätze verbergen sich in unseren Stolln tief im Sauberg? Wozu wurden und werden sie genutzt? Welche Eigenschaften haben Edelsteine – und wie fertigt man aus ihnen Schmuckstücke?

Foto: Schwarzer Schriftzug "Glück Auf" und Eisen und Schlägel Symbolik auf hellgrauem Stein.
Für: Schulen/Bildungseinrichtungen, Grundschulen ...

Arzgebirgsch – so klingt eine Welterberegion

Klassenstufe 3 (FvU Sachkunde + Deutsch)

„Mir sei Welterbe!“ heißt es seit 2019 für das Erzgebirge. Doch warum genau sagen wir im Erzgebirge „Glück Auf!“? Was ist ein „Dialekt“ und was ist „Hochdeutsch“? Und woher kommt so manche Redensart, die wir alle im Alltag verwenden?

Foto: Auf einem Tisch liegen verschiedene Objekte aus Holz: zwei geschnitzte Bäumchen, ein gedrechseltes und bunt bemaltes Osterei, zwei Holzstücke die aneinandergelegt ein Herz ergeben. Daneben liegt ein Schnitzmesser. Um alles herum sind Holzspäne verteilt.
Für: Schulen/Bildungseinrichtungen, Grundschulen ...

Schnitzen – Tradition für Jung und Alt

Klassenstufe 3 (FvU Sachkunde + Werken)

Das Schnitzen hat im Erzgebirge eine lange Geschichte. Unermüdlich wird diese durch zahlreiche Schnitzvereine am Leben erhalten - ein Miteinander der Generationen, das weitaus mehr ist als nur ein schöner Zeitvertreib.

Foto: Stahlgerüst eines Förderturmes mit roten Rädern vor strahlend blauem Himmel.
Für: Schulen/Bildungseinrichtungen, Grundschulen ...

Das Wahrzeichen von Ehrenfriedersdorf – der Förderturm

Klassenstufe 3 (FvU Sachkunde + Werken)

Welche Geschichte verbirgt sich hinter dem Förderturm von Schacht 2, dem Wahrzeichen von Ehrenfriedersdorf? Welche Spuren lassen sich in seiner Nähe finden – und was verraten sie uns über die Geschichte einer gesamten Stadt?